Château d’Orion bildet mit der angrenzenden kleinen Kirche den Ortskern des kleinen südfranzösischen Dorfes Orion. Im 17. Jahrhundert entstanden, wurde es von seinen Bewohnern im 18. und 19. Jahrhundert erweitert und ergänzt.

Das Ensemble mit Scheune und Anbau ist im typischen bearnaiser Stil erbaut und liegt in einer ruhigen Landschaft an der Grenze zu Spanien, zwischen den französischen-baskischen Provinzen.

2003 von einer deutschen Familie gekauft, wurde es komplett renoviert und seine Geschichte konserviert. Seither dient es als Gästehaus und seit 2012 ebenso als Hochzeitslocation.

 

Bilder

Kontakt & Infos

Kontakt:

Infos:

  • Hauptgebiete:
  • Location