Gepostet in Rund ums Heiraten

Die Freude zurückgeben – so bedankt man sich bei seinen Hochzeitsgästen

Ein Geschenk an die Hochzeitsgäste für die schöne Erinnerung

Wenn ein Paar seine Hochzeitsfeier ausrichtet, denkt es sicher auch daran, den netten Gästen eine Erinnerung an dieses festliche Ereignis mit nach Hause zu geben. Ein kleines Gastgeschenk oder Give Away, wie es auch bezeichnet wird, ist als Dankeschön für die fröhliche Teilnahme gedacht; denn ohne Gäste gäbe es keine unvergessliche Hochzeitsfeier. Aber was soll für diesen Zweck gewählt werden? Es gibt viele geeignete Kleinigkeiten, welche die Gäste an ein solches Ereignis gerne zurückdenken lassen. Ob in floraler Form oder als süße Leckerei, ob als eingefangene Fotos oder ob es ein Gegenstand mit einem symbolischen Charakter ist. Jedes dieser interessanten Geschenke kommt sicher immer gut an.

Die besonderen Ideen für ein Gastgeschenk

Es gibt zahlreiche Vorschläge für das geeignete Give Away, von denen sich das Brautpaar das auswählen wird, was zu dem Motto der Hochzeitsfeier am besten passt.

Floral kommt immer gut an
Die sommerliche Hochzeit wird sicher mit vielen Blumen ausgestattet werden. Hier könnte bei der Gelegenheit neben der großen Dekoration für jeden Sitzplatz ein kleines Gesteck oder eine kleine Vase mit einer Rose arrangiert werden. Diese Blumen können dann zum Schluss von jedem Gast mitgenommen werden. Hierzu eignen sich auch künstliche Blumen, etwa aus Seide, um einen längeren Halt zu garantieren.

Das Gastgeschenk als süße Leckerei

Ein Hochzeitskleid und ein schwarzer Anzug werden als Säckchen für Mandeln oder Liebesperlen verwendet. Diese müssen nicht erst mühevoll hergestellt werden, da sie fertig zu kaufen sind. Die Damen erhalten dann das Hochzeitskleid und die Herren den Anzug. Ebenso könnten gewöhnliche Säckchen aus transparentem Gewebe mit einer hübschen Schleife verschossen für den süßen Inhalt verwendet werden. Außerdem eignen sich kleine Tafeln Schokolade, die hübsch verpackt sind und worauf das Hochzeitsdatum mit den Namen des Brautpaares geschrieben ist. Daneben wird ein Fläschchen Likör mit dem sich darauf befindlichen Hochzeitsdatum ganz bestimmt nicht verschmäht.

Fotos in spezieller Form

Ob Fototasse, Fotobuch oder ein anderes Objekt, neu ist diese Idee zwar nicht, kommt aber trotzdem sehr gut an. Denn aus Anlass einer Hochzeit werden diese Fotogeschenke zu ganz besonderen Gaben. Wenn die Fotos von der Hochzeitsfeier stammen sollen, wären diese Präsente nachträglich an die Gäste zu verschicken oder zu übergeben. Genauso würden sich die Gäste über ein hübsch eingerahmtes Foto von dem Brautpaar mit dem Hochzeitsdatum freuen.

Geschenke mit Symbolik

Der kleine Schutzengel in vielen verschiedenen Formen ist ein beliebtes Gastgeschenk mit einem symbolischen Hintergrund. Das formschöne Glas oder Teelicht mit Gravur ist ebenso gern gesehen. Der originelle Beutel aus Organza mit zwei Herzen, die Salz- und Pfeffersteuer sind, werden ebenso freudig entgegen genommen.